Data collection (German)

Hier können Sie nachschauen, welche neu gebauten, umgenutzten und abgerissenen Moscheen, Synagogen und Kirchen bisher erfasst wurden. Eine kurze Erklärung dieser Begriffe ist im Glossar zu finden. Diese Abfrage bildet den aktuellen Stand der Datenerfassung ab und ist weder vollständig noch repräsentativ.
Über das Suchfeld "Simple search" ist keine Volltextsuche möglich, sondern es werden lediglich die Namen der Bauwerke durchsucht. Da die Grundstruktur der Datenbank auf Englisch ist, hier eine Übersetzung der Begriffe: "Simple search" = einfache Suche; "Easy search" = einfache Suche; "Please select from facets on left" = wählen Sie von den Aspekten auf der linken Seite; "Reset all" = alles zurücksetzen, "select" = auswählen; "close" = schließen.

Die Datenbank ist gerade auf einen neuen Server umgezogen und daher für eine kurze Zeit nicht erreichbar. Bitte schauen Sie demnächst nochmal rein!

Heurist als Grundlage

Die Datenbank basiert auf dem Open Source Service Heurist von der University of Sydney. Heurist bietet Forschenden aus den Geistes- und Sozialwissenschaft im Sinne der Digital Humanities die Möglichkeit, komplexes Datenmaterial in eine Datenbank einzupflegen, zu verwalten und letztlich auch zu visualisieren.